Einmaleins in der Umwelt

Kinder der Klasse 2b machten sich auf die Suche nach Einmaleinsaufgaben in ihrem Klassenraum. So nahmen sie Anordnungen von Gegenständen genauer unter die Lupe und prüften, ob sich diese mit einer Malaufgabe beschreiben lassen. Dabei stellten die Kinder fest, dass es häufig unterschiedliche Betrachtungsweisen gibt.

10×2 =20 oder 2×10=10

Ein Beispiel: „Ich sehe hier 10 mal 2 Schuhe, also 10 Paar Schuhe.“ Oder: „Ich sehe hier 2mal 10 Schuhe, also auf jedem Regalbrett 10 Schuhe.“

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.