Musiktheaterprojekt der 3. Klassen

Theaterworkshop der 3. Klassen mit dem Musiktheater LUPE präsentiert das Stück:

„Matz, die Piraten und ein Stück Seife“

Im Februar stand für die dritten Klassen der Bernhard-Overberg-Schule eine spannende Theater-Woche an. So ging es jeden Morgen zum Proben in den Musikraum oder ins Gemeindehaus der St. Josefs-Kirche, um gemeinsam mit Sabrina Vieweber und Jörg Niederer vom Musiktheater Lupe die Rollen einzuüben. Das Grundgerüst der Geschichte wurde von den Profis mitgebracht. Den weiteren Inhalt durften die Schüler/innen auch ein wenig mitgestalten. So entstand in einer Woche ein lustiges, humorvolles Musical. Jeder hatte die Möglichkeit, seinen Platz in dem Theaterstück zu finden. Die Schauspieler erkannten schnell, dass Theater spielen zwar viel Spaß macht, aber auch mit Anstrengungsbereitschaft und Mut zu tun hat.

Am Freitag, den 08.02.2019, war es dann soweit. Geschwister, Mitschüler, Freunde und Bekannte waren zahlreich erschienen, um sich von den Drittklässlern in das Reich der Piraten entführen zu lassen. Das Publikum ließ sich von der schauspielerischen Kunst der Kinder begeistern und spendete tosenden Applaus.

Am Montagmorgen führten die Klassen ihren Mitschüler/innen, Lehrer/innen und Vorschulkindern des St. Josef-Kindergartens nochmals eine Vorführung vor.

Vielen Dank für das tolle Projekt, das finanziell von der Friedel-und-Gisela-Bohnenkamp-Stiftung unterstützt wurde.

Siehe auch: www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/1649646/drittklaessler-musical-in-projektwoche-overbergschule-osnabrueck

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.