Theaterbesuch „Nur ein Tag“

Am 3. 5. waren wir mit den Kindern der Klassen 3 und 4 im Emma Theater und haben uns dort mit großer Begeisterung das Theaterstück „Nur ein Tag“ angesehen.

Wenn ich nur einen einzigen Tag zu leben hätte, was würde ich tun?  Mit diesem Gedankenspiel setzt  der Autor Martin Baltscheit sich in seinem Theaterstück so fabelhaft gekonnt auseinander, dass unsere Schüler und Schülerinnen von der 1. bis zur letzten Minute gespannt die Handlung der drei Hauptfiguren verfolgen konnten. Dazu beigetragen hat sicherlich auch die im Rahmen der Theaterkooperation durchgeführte szenische Vorbereitung eine Woche zuvor, die auf den Fotos zu sehen ist.

 

Kommentare sind geschlossen.